Herzlich willkommen auf meiner Homepage
 


Herkunft der Klangmassage

Der Klangmassage liegen uralte Erkenntnisse über die Wirkung von Klängen zu Grunde, die schon vor über 5000 Jahren in der indischen Heilkunst Anwendung fanden. In der östlichen Vorstellung ist der Mensch aus Klang entstanden, ist also Klang. Ist der Mensch mit sich und seiner Umwelt im Ein-Klang, dann ist er auch in der Lage, sein Leben frei und kreativ zu gestalten.


 Entstehung der Peter Hess Klangmassage

Peter Hess hat 1984 die Methoden der Klangmassage aus vielfältigen Klang-Erfahrungen in Nepal und Tibet entwickelt. Experimente über die Wirkung traditioneller Musik auf Psyche und Körper des Menschen sind Grundlage der Klangmassage.


Peter Hess hat dieses Wissen in langjähriger Praxis an die Bedürfnisse der Menschen in den westlichen Kulturen angepasst. Die Ergebnisse dieser Arbeit werden in Ausbildungsgruppen im  In- und Ausland weitergegeben. 


Die wichtigsten Wirkungsmerkmale der Klangmassage

Schnelles Erreichen tiefer Entspannung,

da die Klänge das ursprüngliche Vertrauen der Menschen ansprechen

Sanfte Massage und Harmonisierung jeder einzelnen Körperzelle durch Klänge

Lösen von Verspannungen und Blockaden im Körper

Der Körper wird als angenehm leicht, frei schwingend erfahren

Stärkung der Selbstheilungskräfte

Positive Beeinflussung von Selbstbewusstsein, Kreativität und Schaffenskraft

Gewinn neuer Lebensfreude

Loslassen von alten Mustern – Neuordnung kann entstehen

Klangschalen unterstützen jede Form von Therapie


                        „Nur ein entspannter Körper kann Heilung erfahren"


Information zu Peter Hess® Therapieklangschalen

Das Juwel unter den Klangschalen!

Die Peter Hess Therapieklangschale ist mit all ihren Schwingungs- und Klangeigenschaften speziell für die Klangmassage entwickelt worden. Dabei kommt es besonders auf die für die entsprechenden Körperbereiche benötigten Frequenzspektren und Schwingungseigenschaften der Klangschale an.

Im Klang muss die Klangschale harmonisch ohne irgendwelche Frequenzsprünge oder Nebengeräusche und ohne unpassende Nebentöne, wie z.B. ein hoher herausfordernder Ton, sein.

Das Klangspektrum muss sehr obertonreich klingen und flexibel reagieren. Das sind einige der wichtigen Merkmale der Peter Hess® Therapieklangschalen.

Die Grundlage für die Konstruktion und Fertigung bilden das alte Wissen über die Herstellung und der Materialzusammensetzung guter und für die Klangmassage geeigneter traditioneller Klangschalen.

Während der letzten Jahre wurde die Produktion wesentlich verbessert.

Die optimale Verwirklichung der für die Klangmassage und Therapiearbeit wichtigen Parameter ist der Erfolg einer intensiven Arbeit mit Klangschalen und der Klangmassage und der Umsetzung in der Entwicklungsarbeit und Produktion seit 1984.

Text Copyright by Peter Hess 

http://www.peter-hess-institut.de/